Kommunalwahlen Unterhaching 2020

So hat Unterhaching beim Gemeinderat gewählt

Während CSU und SPD im Vergleich mit 2014 in der Größenordnung von 10 Prozent Stimmen verloren, konnte die FDP einen leichten Stimmenzuwachs auf 7,5 Prozent verzeichnen. Deutlich zulegen konnten GRÜNE und FWU um jeweils in der Größenordnung von 10 Prozent. Peter Hupfauer erzielte als Bürgermeisterkandidat fast 10 Prozent der Stimmen (9,86%) – siehe Übersicht unten.

Stimmenanteil der Parteien zur Wahl des Gemeinderats 2020 (fett) im Vergleich mit 2014

Damit erhält die FDP zwei Sitze im neue Gemeinderat und kann ihre zwei Mandate auch in dieser Wahl behaupten. Auf der FDP Liste erhielten Peter Hupfauer und Bernard Maidment die meisten Stimmen und werden damit die FDP im neuen Gemeinderat vertreten.

Sitzverteilung im Gemeinderat Unterhaching 2020

Die neu gewählten Unterhachinger Gemeinderäte

ParteiName
FDPPeter Hupfauer
FDPBernard Maidment
  
CSURichard Raiser
CSURenate Fichtinger
CSUMichael Durach
CSUFranz Felzmann
CSUAnton Schrobenhauser
CSUStefan Zöllinger
CSUHeike Schwarz
CSUJosefina Köster
  
GRÜNEClaudia Köhler
GRÜNEArmin Konetschny
GRÜNEEvi Karbaumer
GRÜNEClaudia Töpfer
GRÜNEBeate Gsänger
GRÜNEMax Heiland
GRÜNEJohanna Zapf
GRÜNEStefan König
GRÜNEEmil Salzeder
  
SPDWolfgang Panzer
SPDSabine Schmierl
SPDDr. Harald Nottmeyer
SPDPeter Wöstenbrink
SPDPeggy Schade
SPDAndrä-Dieter Senninger
SPDSebastian Ruppert
  
FWUJulia Mittermeier
FWUDr. rer. nat. Christine Helming
FWUDr. rer. nat. Alfons Hofstetter
FWUGertraud Schubert

Wahl des Bürgermeisters 2020

Bei der Wahl des Bürgermeisters am 15. März 2020 konnte Wolfgang Panzer nicht die absolute Mehrheit erzielen. Peter Hupfauer, der Kandidat der FDP, erreichte 9,9 Prozent der Stimmen:

Stimmenverteilung bei der Wahl des Bürgermeisters am 15. März 2020